Bundeslehrgang des Deutschen Wu Shu Bundes e.V.

Bundeslehrgang des Deutschen Wu Shu Bundes e.V.. in Sankt Augustin am 27. Oktober 2018

Am 27.10 2018 trafen sich in Sankt Augustin 68 aktive Kampfsportler beim diesjährigen Bundeslehrgang des Deutschen Wu Shu Bundes e.V (DWSB e.V.). Die Veranstaltung, die inzwischen schon eine langjährige und feste Einrichtung in der Kampfsportszene ist, wurde durch die Organisation des Bonn Shido e.V. in Zusammenarbeit mit dem DWSB e.V. ermöglicht.

Der Präsident des Verbandes, Hans-Jürgen Goldmann, begrüßte die Sportler und eröffnete um 13:00 Uhr den Lehrgang. An fünf Stationen demonstrierten hochrangige Referenten Techniken aus den verschiedenen Systemen der Kampfsportarten. Es entwickelte sich eine intensive Trainingsarbeit. Die Teilnehmer zeigten sich ausgesprochen interessiert und motiviert, bot sich hier doch wieder die Möglichkeit, einen Einblick in andere Kampfsportarten zu erhalten und sie zu praktizieren.

Die Sportler waren für den Lehrgang teilweise weit angereist und kamen z.B. aus Thüringen und Schleswig Holstein sowie aus dem Ausland. Für die Anwesenden war es nicht nur ein Lehrgang im Kampfsportbereich sondern auch eine Möglichkeit, alte Freunde wiederzutreffen und Kontakte zu pflegen. Die Veranstaltung folgt einer langen Tradition, die bis in den Anfang im Jahre 1978 zurückgeht und inzwischen eine feste Einrichtung in der Kampfsportszene geworden ist.

Um 17:30 Uhr war der Lehrgang beendet. H.-J. Goldmann dankte den Referenten und Teilnehmern für ihren Einsatz gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass in 2019 wieder ein solches Treffen möglich sein werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*