Kung-Fu

Der Xiang-Wang Stil

Kung-Fu ist eine Jahrtausend alte chinesische Kampfkunst, welche grossen Wert auf körperliche und geistige Geschmeidigkeit legt. Extrembewegungen oder sportliche Höchstleistungen sind nicht gefragt. Es wird sanft – nicht gegen sondern mit dem Körper – güebt. Die Einheit der polaren Kräfte Yin und Yang steht im Zentrum des Übens. Die Fähigkeit, hinter die Dinge zu sehen und die tatsächlichen Zusammenhänge zu erkennen, macht diese harmonische Kampfkunst zu einer wirksamen Selbstverteidigung.

Teilnehmer:
Alle, die Körper und Geist trainieren wollen

Zeit:
Montag: 18.00 bis 19.00 Uhr, Kinder ab 6 Jahren

Montag: 19:00 bis 20:30 Uhr und 20.30 bis 22.00 Uhr, Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren

Donnerstag: 18.30 bis 20.00 Uhr und 20.00 bis 21.30 Uhr, Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren

Samstag: 14.00 bis 17.00 Uhr freies Training für alle

Übungsstätten:
Turnhalle der Nikolausschule Pützstr. 6-8 in Bonn-Kessenich

Übungsleiter:
Hans-Jürgen Goldmann – 8. Toan/Tai/Dan

 

 

 

Kontakt